Über uns

Herzlich willkommen

auf unserer privaten Gartenblog-Seite (ohne finanziellem Hintergrund), hier erfährt Ihr Tipps und Tricks für die Gartengestaltung, Dekoration, Wissenswertes rund um den Garten, Baumschnitt, Obst und Gemüse, Aussaat, Vorziehen, Kompost, Düngen, Grillen und Rezepte inkl. Gewürzmischungen und Marinaden  (selbst gemacht), ......und vieles mehr.

 

Bei Wünschen, Anregungen, sowie Einträgen für eure Veranstaltungen kontaktiert uns einfach.

Dieser Gartenblog wird quartalsmäßig aktualisiert

Mein Name ist Anita Pozzobon, ich besitze einen privaten  Schaugarten in Rannersdorf bei Schwechat,Niederösterreich. Unser Garten ist auch für Besucher geöffnet, nach tel. Voranmeldung (mind. 3 Tage im Vorraus), Busse / Gruppen sind willkommen.

Unsere kleine Gartenoase wird ausschließlich mit natürlichen Materialien und Schädlingsbekämpfungsmitteln (siehe Tipps und Tricks) nach den Richtlinien von Natur im Garten, NABU Deutschland und Hortus-Netzwerk bewirtschaftet.

 

Dies beinhaltet unter anderem der Verzicht:

 

a) auf  Pestizide

b) chemisch-synthetische Dünger

c) Torf

 

Meine Gartenoase:

Das Paradies liegt ganz nah……

……. für mich vor meiner Terrassentür: im Naturgarten. Die lang gestreckte Parzelle wird zur linken von einer alten Ziegelmauer begrenzt, die mit wildem Wein, Efeu, Holunderbüschen und Rosen bewachsen ist. Der Garten ist durch natürliche Raumteiler in verschiedene Bereiche – gleich Zimmern – unterteilt.

 

Von der Terrasse aus schlängelt sich der Weg durch Sträucher vorbei an Blumen und unzähligen Pflanzen zum Stauden – und Schattengarten.

 

Durch ein selbst gezimmertes Rankgitter gelangt man über die Gartenterrasse zum Herzstück des Paradieses – den Gartenteich, wo sich ein interessanter Blick auf den Teich mit seiner Vielfalt in Fauna und Flora eröffnet, ein Wasserfall plätschert gleichzeitig beruhigend und belebend zur Unterstützung für Ruhesuchende im Hintergrund.

 

Im angrenzenden Biologischen Gemüsegarten, welcher durch einen kleinen Hügel mit Stauden, Sträuchern und Blumen vom Teich abgegrenzt, und durch einen Rosendurchgang erreichbar ist, gedeihen eine Vielfalt an Gemüsesorten, die selbstverständlich in der eigenen Küche ihre Verwendung finden.

 

Die Gartenoase wurde bereits mehrfach als schönster Naturgarten der Region ausgezeichnet. Da es der Besitzerin weder an Kreativität noch Ideen mangelt, erhält der Naturgarten fast jährlich eine neue Gestaltung, die einzige Sorge liegt darin, dass Ihr Garten für die Fülle der Ideen eines Tages zu klein sein wird……………

 

Nachstehende Blog`s sind aus jahrelangem Umgang mit den Pflanzen entstanden und enthält nützliche selbsterprobte Tipps & Tricks für die Pflanzenpflege.

 

Viel Spaß und Freude mit Anita`s Gartenblog sowie allzeit eine Grüne Hand wünschen Dir / Euch

 

Anita & Joachim